Herzlich willkommen

Auf dieser Seite finden Sie alles rund um das Wohnen im Alter: Altenheime, Seniorenwohnungen und Pflegedienste mit Preisen und Leistungen. Wir bieten weiterführende Informationen zur Pflegeversicherung. Außerdem werden die wichtigsten Fragen zur Sozialhilfe, zum Betreuungsrecht sowie zur Gesundheit (z. B. Demenz, Schlaganfall, Bluthochdruck, Diabetes) beantwortet.

Haus des Monats in Berlin

Eine ganzheitliche Betreuung rund um die Uhr bietet unseren Bewohnern Sicherheit und Geborgenheit. Dabei sind ihre individuellen Bedürfnisse die Grundlage unserer Arbeit und Pflege. Unser Ziel ist es, die Fähig und Fertigkeiten jedes Einzelnen zu erhalten oder zu reaktivieren. Dazu arbeiten wir mit Ärzten und Therapeuten zusammen, die langjährige Erfahrung in der Gerontologie und Rehabilitation haben.

Bücher zum Nachschlagen

Wer in Ruhe nachlesen möchte, findet für Hamburg, Lübeck und Berlin drei unverzichtbare Nachschlagewerke.

Haus des Monats in Hamburg

Die Hanse-Residenz bietet Ihnen individuelles, selbstbestimmtes Leben in Komfort, Kultur und Gemeinschaft mit großer Nähe zur Kulturhauptstadt des Nordens. Unser Motto lautet: Wohnen mit Weitblick - umsorgt in die Zukunft. Sie müssen nur noch einziehen – wir kümmern uns gern um den Rest! Thomas Werdin, Direktor

80 Jahre Theodor-Fliedner-Haus

Das Theodor-Fliedner-Haus in Hamburg Bramfeld feiert am Mittwoch, den 12. Oktober, seinen 80. Jahrestag. Für die Jubiläumsausstellung werden noch Fotos und Dokumente gesucht.

Sensible Therapeuten

Stück für Stück verschwindet bei Demenzkranken die Gegenwart im Vergessen. Manche Patienten leben in ihrer eigenen Welt und sind kaum noch erreichbar. Besonders am Anfang der Erkrankung ist den Menschen ihre zunehmend hilflose Lage durchaus bewusst, deshalb reagieren sie häufig aggressiv auf ihr Umfeld. Doch das Zusammenleben mit Tieren bewirkt bisweilen kleine Wunder, haben die Mitarbeiter im Haus Volksdorf festgestellt.

Betreuung zu Hause

Wer solange wie möglich in der vertrauten Umgebung leben möchte, kann sich zahlreiche Dienstleistungen – vom Pflegedienst über die Fußpflege bis zur Putzfrau – ins Haus holen. Um den Rest wird sich dann wohl die Familie kümmern. Doch was tun, wenn die Kinder für die Betreuung ihrer Eltern ausfallen? Weil sie in einer anderen Stadt wohnen, berufstätig sind, ihr eigenes Leben führen und daher wenig Zeit haben. Die verantwortungsvolle Aufgabe der Seniorenbetreuung kann auch in gute Hände außerhalb der Familie gegeben werden.