Pflegeversicherung

Pflegegrade

Wenn auf Dauer geringe bis schwerste Beeinträchtigungen der Selbstständigkeit oder der eingenen Fähigkeiten vorliegen, gibt es Leistungen aus Ihrer Pflegeversicherung.

Ziel der Pflegeversicherung

Wird bei Körperpflege, Ernährung, Mobilität oder bei Betreuung von Demenzkranken Personen Unterstützung benötigt, sollte man einen Antrag auf Pflegeleistungen stellen.

Widerspruch

Der Widerspruch muss innerhalb eines Monats schriftlich erfolgen, ein Anruf bei der Kasse reicht nicht aus.

Pflegekurse

Die Pflegekassen bieten kostenlose Kurse für Angehörige und ehrenamtliche Helfer an – damit der Rücken beim Heben gesund bleibt.

Arbeitsfreistellung für Pflege

Arbeitnehmer haben unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Freistellung von der Arbeit.

Wohnungsanpassung

Für den Umbau der Wohnung gibt es Zuschüsse der Pflegekasse und zinsgünstige Darlehn durch die KfW-Bank.

Pflege im Ausland

Wer seinen Lebensabend im sonnigen Süden verbringt, bekommt nicht alle Leistungen aus der Pflegeversicherung.

Rentenversicherung

Wer mindestens 14 Stunden in der Woche pflegt und weniger als 30 Stunden berufstätig ist, erhält Beiträge zur Rentenversicherung.

Unfallversicherung

Auf dem Weg zur Pflegestelle und bei der Pflege ist die Pflegeperson über die gesetzliche Unfallversicherung versichert.