Mehr Zuschüsse bei Tages- und Nachtpflege

Unter Tages- und Nachtpflege versteht man die zeitweise Betreuung im Tagesablauf in einer Pflegeeinrichtung.

Was ist Tagespflege?

Die Gäste werden mit einem rollstuhlgerechten Bus abgeholt und wieder nach Hause gebracht. Ein gemeinsames Frühstück und Mittagessen, Gymnastik, Tanzen, Singen, Spiele, Gedächtnistraining, hauswirtschaftliche Tätigkeiten und Ausflüge stehen auf dem Programm. Ein Tag mit Bustransfer, zwei Mahlzeiten, Pflege und Freizeitangebot kostet durchschnittlich 65 Euro. Zuschüsse der Pflegekasse werden nur für den pflegebedingten Aufwand gezahlt. Die maximalen Zuschüsse betragen monatlich:

Pflegegrad 1: bis zu € 0,00   -
Pflegegrad 2: bis zu € 689,-    
Pflegegrad 3: bis zu € 1.298,-   -
Pflegegrad 4: bis zu € 1.612,-    
Pflegegrad 5: bis zu € 1.995,-

Für Entlastungsleistungen stehen weitere € 125,-- zusätzlich für die Finanzierung von der Pflegekasse zur Verfügung.